Wenn man im Leben die Entscheidung trifft, Musik zu machen, ist das eine endgültige Entscheidung. Musik wird ein Teil von dir und dann ist sie ein Teil von dir. Das heißt auch, dass Musik in dir lebt – und das ist immer eine perfekte Symbiose.

Egal, ob man spielt, schreibt oder lehrt, oder wenn auch nur man eine Melodie unter der Dusche pfeift. Ebenso ist es egal, ob man ein Profi oder ein Amateur ist, jünger oder älter.

Musik kennt keine Grenze und keine Barrieren. Sie unterscheidet nicht und für sie sind alle Menschen gleich.