– Geboren und aufgewachsen in Cagliari (Sardinien, Italien).

– Beginn des Querflötenspiels mit 11 Jahren am Konservatorium in Cagliari bei Riccardo Ghiani und Mario Ancillotti.

– Aufnahme an der Flötenakademie in Rom (Academia Italiana del Flauto), mit 21 Jahren als jüngster Student des Jahrgangs. Studium bei Raymond Guiot. Abschluss 1996.

– Studium der experimentellen Komposition unter Franco Oppo. Abschluss 2003.

– Mehrjährige intensive Studien über sardische Musik mit Veröffentlichung mehrerer Bücher.

– Zweibändige Publikation über die Verbindung zwischen Musik und Mathematik.

– Seit 15 Jahren passionierter Lehrer für Querflöte, Theorie und Harmonielehre.